Philips 40PFL5007K/12 102 cm, 46PFL5007K/12 117 cm (46 Zoll)

Gutes preis-leistungs verhältnis. Alles drin-alles dranein spitzenmäßiges bild und vor allem, der beste sound, dank eingebauten subwoofer, den ich bei einem flachbildfernseher je gehört habe. Bei filmen gebe ich zwar den ton über einen 5. 1 verstärker wieder, aber bei normalen sendungen reicht der sound vom gerät allemal. Hervorragend finde ich auch, dass sich im bilschirm nichts spiegelt. )anschüsse sind auch genügend vorhanden. Allerdings hier der einzige makel:der fernseher nimmt nur ein gerät über den mitgelieferten scart-adapter an. Selbst über eine weiche ist der anschluss eines zweiten gerätes nicht möglich. Die fernbedienung reagiert sehr gut und die tasten sind da, wo sie auch hingehören.

Nach langer suche habe ich mich für den 40pfl5007k/12 entschieden. Kriterien waren kein schwarzer fernseher, gutes bild, gutes preisleistungsverhältnis, eingebauter hd sattelitentuner. Aufgrund verschiedener testberichte (priorität hatte für mich die bildqualität) habe ich mirdann den fernseher im geschäft angeschaut. Zum vergleich lief auch noch ein in frage kommender panasonic. Für den panasonic sprachen ein größerer betrachtungswinkel und eine einfache menüstruktur, für den philips ein besseres bild (weniger spiegelnde bildfläche und knackigeres bild, für mich der entscheidende kaufgrund) und seine elegante optik nicht zu vergessen der wesentlich bessere internetpreis. Jetzt nach fast vier monaten muss ich sagen, es war die richtige entscheidung. Wichtig ist es firmwareupdates zu machen. Zuerst hatte ich auch einige softwarehänger, die aber nach den updates behoben waren. Habe mir auch noch eine 2,5 zoll festplatte mit 320 gb zugelegt und angeschlossen.

Ich habe das gerät jetzt seit einigen wochen. Bildqualität, design und ton sind für mich ok. Im gegensatz zu meinem bisherigen sat-receiver, dauert die sendersuche aber endlos lange. Eine aufnahme einer sendung auf usb-platte ist mir bisher noch nicht gelungen. Die bedienungsanleitung ist teilweise verwirrend. Die software des geräts ist meines erachtens noch stark verbesserungsbedürftig. Ich würde das gerät zwar für mich wieder kaufen, aber ich kann es für jemanden, der sich wenig mit der technik auseinandersetzen will und einfach einen fernseher erwartet, der intuitiv zu bedienen ist und auf anhieb funktioniert, nicht emfpehlen. Hier sind die Spezifikationen für die Philips 40PFL5007K/12 102 cm:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Integriertes WiFi für die kabellose Verwendung von Smart TV
  • Eine beeindruckende Auswahl an Online-Apps, Leihvideos und Catch-up TV
  • Steuern Sie Ihren Fernseherüber Smartphone, Tablet oder Tastatur
  • Genießen Sie durch DNLA Fotos, Musik und Filme auf Ihrem Fernseher.
  • Im Lieferumfang enthalten: Mitgeliefertes Zubehör: Netzkabel, Fernbedienung, 2 AAA-Batterien, Drehbarer Tischfuß, Kurzanleitung, Broschüre zu rechtlichen und Sicherheitsinformationen, SCART-Adapter, AV-Kabeladapter, Komponenten-Kabeladapter, Smart TV Kurzanleitung, Garantiekarte
  • USB-Anschluss
  • Ethernet Anschluss
  • HD ready

Wunder mich was die anderen haben. Ich will hier keine großartige beschreibung des gerätes geben, das können andere viel besserum es kurz zu machen:- viel informiert (auch wenn die meinungen sehr weit auseinandergehen und verwirren)- auswahl getroffen unter 2 geräten- endscheidung für phillips = gute entscheidung- bild hervorragend —- ton direkt vom gerät ist i. (läuft aber eh über anlage)so jetzt zum eigentlichen punkt.Das hier technikfreak- und ottonormalverbraucher-rezensionen aufeinanderprallen ist schon klar. Aber einiges ist hier sehr überzogen und zeugt von einer völligen unflexibilität des käufers. Ich habe den fuß druntergschraubt, alles angeschlossen (dvd, wii, sat-kabel rein) tv angemacht— dann kam das setupmenue, von dem hier einige behaupten es sei alles andere als “intuitiv”. Dann wissen diese nicht was intuitiv ist oder haben eine sehr verquere vorstellung davon. Mein rat: folgt einfach den anweisung. Dann hat man keine probleme. Genauso geräte hinzufügen. . Gerät auswählen—anschluß zuweisen. Sat-programme, genauso– es dauert eben bis er über 1400 tv-programme und über 400 radiosender gesucht hat ca.

Phillips-typische qualität mit einigen schwachpunkten. Der fernseher ist im großen und ganzen ganz schön groß ^^. Aber spass bei seite, fakten: bild 5*, verarbeitung 5*, verbindungs- und anschlussmöglichkeiten 5*, sound 4* (für das was man von 2 x 10 watt aus einem 3 cm dicken gehäuse erwarten darf. ), internetfähigkeit 3* (das laden der seiten dauert laaaaange, die bedienung sit verbeserungswürdig), software im allgemeinen 4* (das einrichten und zurechtfinden ist sehr benutzerfreundlich und logisch aufgebaut, aber das programme sortieren kostet einen ganzen urlaubstag und wenn man erstmal raus hat, wann man wo klicken und schalten muss, man den fernseher also etwas schneller bedienen will als ein rüstiges rentnerehepaar, dann kommt das gerät schnell an seine leistungsgrenzen.Das bild bleibt hängen, der fernseher “friert ein” und ruckeln und stottern sind keine seltenheit. Das liegt meiner meinung nach an der zu schwachen hardware. Bedient man den fernseher aber so, wie er es gerne hätte, dann hat man keine probleme mit oben genannten schwachstellen. Zuletzt noch die bewertung einer funktion, die ich 3-4 mal getestet habe, aber dann doch lieber wieder auf meinen alten receiver zurückgreife: die pvr-funktion 2*. Einen stern dafür, dass das gerät überhaupt eine solche funktion zur verfügung stellt und einen stern als ansporn, die funktion mit dem nächsten softwareupdate deutlich zu verbessern.Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll.

Kommentare von Käufern :

  • Beeindruckende Bildqualität
  • Philips 32pfl5007k
  • Wunder mich was die anderen haben!
  • Nicht perfekt aber gut!
  • Vorsichtsmaßnahmen und Verbesserungswünsche zum PHILIPS 40PFL5007K/12
  • Gibts dafür ‘ne ÄPP?

Gutes bild, aber grausame software. Ich habe mir lange zeit bei der bewertung des philips 40pfl5007 gelassen, da ich anfangs nicht glauben konnte, was philips da abgeliefert hat und versprach mir von einem software update besserung. Das update kam nun, brachte allerdings kaum spürbare verbesserungen. Was mich so sehr an diesem fernseher stört dazu nun mehr. Verarbeitung & ausstattung:beim ersten anblick weiß die optik zu überzeugen. Der rahmen ist angenehm klein, ohne zu klein zu wirken (ich persönlich finde eine gewisse abgrenzung sollte das fernsehbild haben) und wirkt mit seiner edelstahloptik wesentlich hochwertiger als die schwarzen hochglanz oberflächen vieler anderer hersteller. Auch die übrigen details beim philips hinterlasseauf den ersten blick keinen schlechten eindruck. Er ist schön flach gehalten und hat ein relativ hohes gewicht (er wiegt weniger als mein 43 zoll tcl fernseher), was zusätzlich einen wertigen eindruck hinterlässt. Der glass standfuss ist angenehm groß für einen sicheren stand, passt mit seiner silbergrauen oberfläche sehr gut zum rahmen und der fernseher lässt sich mühelos auf ihm drehen. Bis dahin hat philips erst einmal alles richtig gemacht. Besten Philips 40PFL5007K/12 102 cm (40 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner, Smart TV)

Buy Button Amazon DE